Kontakt

Katholische Kirchengemeinde
St. Antonius und Benediktus
Friesenstr. 81 40545 Düsseldorf T 0211 - 577 900-0 F 0211 - 577 900-20 pastoralbuero@santobene.de

Priesternotruf

In dringenden priesterlichen Notfällen (Krankensalbung, etc.) erreichen Sie einen Priester rund um die Uhr unter 0151-57382888

Wiedereintritt

Bitte treten Sie ein!

Hier finden Sie Informationen zum Wiedereintritt in die katholische Kirche.

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus unserer Gemeinde. Für weitere Informationen klicken Sie bitte einfach auf die Überschrift der jeweiligen Nachricht.

Offene Stellen
Wir suchen Mitarbeitende für unsere Kindertageseinrichtungen
Pastoral- und Pfarrbüros
Neue Öffnungszeiten ab 2019
Prävention von sexuellem Missbrauch
Institutionelles Schutzkonzept für die Kindertagesstätten unserer Gemeinde verfügbar
Kindergottesdienst im Kreis
nächster Kindergottesdienst in Lörick am 26.01.
Handarbeitskreis
Spende für die Obdachlosenhilfe Vision
"mittwochsgespräche" im Maxhaus
Mit einem ganz besonderen Referenten startet am Mittwoch, 23.01., die Frühjahrsreihe der „mittwochgespräche“.
Winterliche Orgelkonzerte
Der Katholische Kantorenkonvent Düsseldorf lädt vom 25.01. bis 04.02. zu den „Winterlichen Orgelkonzerten“ ein.
Freie Plätze für Sommerferienfahrt
Für die Fahrt der Messdiener*innen Heerdt und Lörick vom 14.-23.07.2019 gibt es noch freie Plätze für Kinder zwischen 9h und 14 Jahren.
Kappenabend der KAB
am 22.02.2019 im Pfarrzentrum Heerdt
Pfarrkarneval in Lörick
Die Sitzung am Freitag, 15.02., ist bereits ausverkauft! Karten sind nicht mehr erhältlich.
KAB-Jugendbühne
Vorverkauf zum Stück "Urmel aus dem Eis"
Vortrag von Msgr. Terboven
"Das römische Lehramt im Kampf mit dem Kirchenvolk" am Dienstag, 22.01.2019 um 19.00 Uhr im Canisiushaus
Erstkommunion 2019
Hier finden Sie nähere Informationen zu den Terminen der Erstkommunionfeiern 2019 in unserer Gemeinde

Gremien

Jede Gemeinde ist auf die Mitarbeit von Laien angewiesen. Die gemeinsame Verantwortung aller Christen für den Aufbau der Kirche hat das Zweite Vatikanische Konzil institutionell zum Ausdruck gebracht. Das Konzil regte an, in jeder Pfarrei ein beratendes Gremium einzurichten, das in Zusammenarbeit mit den Seelsorgerinnen und Seelsorgern die apostolische Tätigkeit der Kirche unterstützt. Alle fünf Jahre wählen die Gläubigen in Ihrer Gemeinde deshalb einen Pfarrgemeinderat.

 

Ein weiteres Gremium ist der Pfarrverwaltungsrat - auch Kirchenvorstand genannt -, der für die Finanzen der Pfarrei verantwortlich ist. Er ist Rechts- und Anstellungsträger unserer Pfarrei.