Kontakt

Katholische Kirchengemeinde
St. Antonius und Benediktus
Friesenstr. 81 40545 Düsseldorf T 0211 - 577 900-0 F 0211 - 577 900-20 pastoralbuero@santobene.de

Priesternotruf

In dringenden priesterlichen Notfällen (Krankensalbung, etc.) erreichen Sie einen Priester rund um die Uhr unter 0151-57382888

Hochzeit und Taufe

Wir freuen uns, wenn Sie sich in unseren Kirchen das Ja-Wort geben möchten und Ihre Kinder taufen lassen. Unter "Themen" -> "Sakramente" finden Sie wichtige Hinweise dazu. Eine Handreichung für Brautleute können Sie hier direkt herunterladen.

Wiedereintritt

Bitte treten Sie ein!

Hier finden Sie Informationen zum Wiedereintritt in die katholische Kirche.

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus unserer Gemeinde. Für weitere Informationen klicken Sie bitte einfach auf die Überschrift der jeweiligen Nachricht.

Erstkommunion 2020
Die Termine für die Erstkommunion 2020 in unserer Gemeinde stehen fest
Erntedankfest
am 28.09. Eucharistiefeier zum Erntedank in St. Maria, Hilfe der Christen
Eröffnungskonzert des 14. IDO-Festivals
am Freitag, 27.09. in St. Antonius
Heerdter Orgelkonzert
am 29.09. um 18.00 Uhr in St. Benediktus
Herbstfahrt
für Kinder und Jugendliche vom 20.10. bis 25.10. auf die Jugendburg Neuerburg
Kirchenchor St. Antonius
Der Antoniuschor such Sängerinnen und Sänger zur Verstärkung
Exkursion nach Speyer und Worms
Im Rahmen der "mittwochsgespräche" findet die Fahrt vom 04. bis 06.10. statt
Kindergottesdienst im Kreis
Am 21.09. um 17.00 Uhr findet der nächste Kindergottesdienst im Kreis in Lörick statt.
Eucharistische Anbetung
Ausruhen bei Gott - Montag, 23.09. von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr in St. Antonius
Neue Kinderchorgruppe
1. Kinderchorgruppe der Trillerspatzen lädt alle Erstklässler ein
Kirchenmusik
Das Kirchenmusikprogramm für das 2. Halbjahr 2019 steht im Download-Bereich zur Verfügung.
Kindergottesdienst im Kreis
am 21.09. in St. Maria, Hilfe der Christen für Kinder und Familien
Ernte-Dank-Fest
in St. Maria, Hilfe der Christen am 28.09. - Helfer gesucht!

Gremien

Jede Gemeinde ist auf die Mitarbeit von Laien angewiesen. Die gemeinsame Verantwortung aller Christen für den Aufbau der Kirche hat das Zweite Vatikanische Konzil institutionell zum Ausdruck gebracht. Das Konzil regte an, in jeder Pfarrei ein beratendes Gremium einzurichten, das in Zusammenarbeit mit den Seelsorgerinnen und Seelsorgern die apostolische Tätigkeit der Kirche unterstützt. Alle fünf Jahre wählen die Gläubigen in Ihrer Gemeinde deshalb einen Pfarrgemeinderat.

 

Ein weiteres Gremium ist der Pfarrverwaltungsrat - auch Kirchenvorstand genannt -, der für die Finanzen der Pfarrei verantwortlich ist. Er ist Rechts- und Anstellungsträger unserer Pfarrei.