Aktuelles

Bitte klicken Sie auf die Überschrift

Maskenpflicht
Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes
Verzicht auf Gemeindegesang
Verzicht auf Gemeindegesang wegen steigender Coronainfektionszahlen in Düsseldorf
Anmeldung für die Gottesdienste
Wir bitten Sie um Anmeldung per Telefon oder E-Mail zu den Gottesdiensten.
Katholischer Gefängnisverein
Pfarrer Reiner Spiegel bittet um Gaben für den kath. Gefängnisverein
Anmeldefristen für die Erstkommunion 2021
Die Anmeldefristen für die Erstkommunion 2021 sind abgelaufen
Musikalischer Impuls
Wöchentlich neuer Impuls von Peter Zimmer aus der St. Benediktus Kirche - "Marche episcopale"
Anbetungsstunde für geistige Berufungen
Anbetungsstunde in St. Antonius findet ab sofort montags statt
Konzert in St. Antonius
Orgelkonzert am Freitag, den 11.12. in St. Antonius
Pastoralbüro und Pfarrbüros
Das Pastoralbüro auf der Friesenstr. 81, ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und donnerstags nachmittags von 14:30 - 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Mail: pastoralbuero@santobene.de
Pfarrbrief per e-mail
Den wöchentlichen Pfarrbrief auch online erhalten
Kleiderkammer St. Antonius
Die Kleiderkammer muss leider bis auf Weiteres geschlossen bleiben.
Gutes tun . Mit Briefmarken
Ein herzliches Dankeschön von den Steyler Missionshaus

Sie wollen in die Kirche zurückkehren?

Herzlich willkommen!


Voraussetzungen

Sie sind getauft, bekennen sich zum christlichen Glauben und haben die ehrliche Absicht, wieder in die katholische Kirche zurückzukehren. Sie wollen der Gemeinschaft der katholischen Kirche auch in Zukunft treu bleiben.


Was ist zuerst zu tun?

Suchen Sie zunächst das Gespräch mit einem Priester. Der Priester wird Sie fragen, warum Sie seinerzeit aus der Kirche ausgetreten sind und was Sie jetzt zur Rückkehr in die Kirche bewegt. Es handelt sich dabei um keine Prüfung, sondern um den Versuch eines ehrlichen Gesprächs. Niemand soll zum Eintritt überredet, aber auch niemand, der es ernst meint, "vertrieben" werden.


Die Aufnahme

Die Aufnahme geschieht durch den Priester. Diese Handlung kann ganz schlicht in der Pfarrkanzlei stattfinden. Sie kann aber auch während eines Gottesdienstes in der Kirche oder im Familienkreis oder im Freundeskreis feierlich begangen werden. Sie können hier jene Form wählen, die Ihnen zusagt.


Weitere Informationen anfordern