Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus unserer Gemeinde. Für weitere Informationen klicken Sie bitte einfach auf die Überschrift der jeweiligen Nachricht.

Pastoralbüro und Pfarrbüros
Geänderte Öffnungszeiten in den Sommerferien
Kirchenmusik
Das Kirchenmusikprogramm für das 2. Halbjahr 2019 steht im Download-Bereich zur Verfügung.
Kleiderkammer St. Antonius
Die Kleiderkammer ist vom 15.07. bis 05.08. geschlossen. Die Kleiderannahme im August entfällt!
KÖB St. Antonius
Geänderte Öffnungszeiten der Bücherei in Oberkassel in den Sommerferien
KÖB St. Maria, Hilfe der Christen
Die Bücherei Lörick hat vom 14.07. bis 25.08. verkürzte Öffnungszeiten
Erstkommunion 2020
Die Termine für die Erstkommunion 2020 in unserer Gemeinde stehen fest
Wallfahrt / Ausflug
Die kfd lädt zur Wallfahrt zum Kloster Maria Martental am 17.09. ein.
Kunstfahrt mit Msgr. Terboven
Am 03.09. findet die nächste Kunstfahrt nach Ratingen und Neviges statt. Anmeldungen werden im Passtoralbüro entgegengenommen.
Kleinkindergottesdienst - Save the date
Nach den Sommerferien der erste Kleinkindergottesdienst mit Sommerfest
Urlaubsgrüße an St. Antonius und Benediktus
Auch in diesem Jahr freuen sich der Hl. Antonius und Hl. Benediktus auf Urblaubsgrüße der Kinder
Ferienordnung
in der Zeit vom 14.07. bis 25.08.
Ernte-Dank-Fest
in St. Maria, Hilfe der Christen am 28.09.
FSJ bei der Hochschulgemeinde
freie Stelle ab dem 01.09. bei der Katholischen Hochschulgemeinde

Sie wollen in die Kirche zurückkehren?

Herzlich willkommen!


Voraussetzungen

Sie sind getauft, bekennen sich zum christlichen Glauben und haben die ehrliche Absicht, wieder in die katholische Kirche zurückzukehren. Sie wollen der Gemeinschaft der katholischen Kirche auch in Zukunft treu bleiben.


Was ist zuerst zu tun?

Suchen Sie zunächst das Gespräch mit einem Priester. Der Priester wird Sie fragen, warum Sie seinerzeit aus der Kirche ausgetreten sind und was Sie jetzt zur Rückkehr in die Kirche bewegt. Es handelt sich dabei um keine Prüfung, sondern um den Versuch eines ehrlichen Gesprächs. Niemand soll zum Eintritt überredet, aber auch niemand, der es ernst meint, "vertrieben" werden.


Die Aufnahme

Die Aufnahme geschieht durch den Priester. Diese Handlung kann ganz schlicht in der Pfarrkanzlei stattfinden. Sie kann aber auch während eines Gottesdienstes in der Kirche oder im Familienkreis oder im Freundeskreis feierlich begangen werden. Sie können hier jene Form wählen, die Ihnen zusagt.


Weitere Informationen anfordern