Kontakt

Katholische Kirchengemeinde
St. Antonius und Benediktus
Friesenstr. 81 40545 Düsseldorf T 0211 - 577 900-0 F 0211 - 577 900-20 pastoralbuero@santobene.de

Priesternotruf

In dringenden priesterlichen Notfällen (Krankensalbung, etc.) erreichen Sie einen Priester rund um die Uhr unter 0151-57382888

Wiedereintritt

Bitte treten Sie ein!

Hier finden Sie Informationen zum Wiedereintritt in die katholische Kirche.

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus unserer Gemeinde. Für weitere Informationen klicken Sie bitte einfach auf die Überschrift der jeweiligen Nachricht.

Offene Stellen
Wir suchen Mitarbeitende für unsere Kindertageseinrichtungen
Prävention von sexuellem Missbrauch
Institutionelles Schutzkonzept für die Kindertagesstätten unserer Gemeinde verfügbar
Pfarrbüro in Heerdt
Schließungszeiten wegen Umbau
Gefängnisverein
Sammlung für den Katholischen Gefängnisverein
Weihnachtsfeier für alleinstehende Frauen
am 24.12.2018 im Rheingoldsaal der Rheinterrasse
Weihnachtsgottesdienste
Unter "Aktuelles" finden Sie unsere besonderen Gottesdienste zu Weihnachten und zum Jahreswechsel.
Engel gesucht!!!
Kinder zwischen 5 und 7 Jahren als Engel für die Krippenfeier am Heiligen Abend in St. Antonius gesucht!
Adventsfeier der kfd Lörick und des Seniorenkreises
am 19.12. Beginn um 14.30 Uhr Messe in Lörick
Schokolade für die Armenküche
Sammlung von Süßigkeiten für die Firminus-Klause
Citymesse für Düsseldorf
Citymesse startet zum ersten Mal am 02.12.2018 in St. Maximilian
KAB-Jugendbühne
Vorverkauf zum Stück "Urmel aus dem Eis"
Ehemalige Bunkerkirche St. Sakrament
Im Downloadbereich ist eine Jubiläumsschrift über die Bunkerkirche von Dr. phil. Bruno Kampmanns verfügbar.
Aktion #himmelsleuchten - Helfer gesucht
Missionarische Kampagen in Düsseldorf von Fronleichnam 2019 bis Lichtmess 2020
Erstkommunion 2019
Hier finden Sie nähere Informationen zu den Terminen der Erstkommunionfeiern 2019 in unserer Gemeinde

Infos für die Woche

Ausgabe 49/2018 (08.12.-16.12.2018)

 

Liebe Christen,

am vergangenen Montag hat sich der Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Einstimmig wurde Herr Prof. Dr. Jochen Lüdicke zum ersten stellvertretenden Vorsitzenden und Herr Andreas Bahners zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Unser Kirchenvorstand besteht aus 16 gewählten Mitgliedern, aus deren Mitte die beiden stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurden.

Ministranten

Am vergangenen Sonntag, in der Familienmesse, wurden 14 Mädchen und Jungen als Ministranten in der Pfarrkirche St. Antonius feierlich in den Messdiener-dienst eingeführt. An diesem Samstag, in der Vorabendmesse um 18.15 Uhr in der St. Benediktuskirche, werden vier Mädchen und Jungen feierlich in den Messdienerdienst eingeführt. Herzlich möchte ich mich bei allen Messdienerinnen und Messdienern für die Bereitschaft bedanken, zukünftig zur Ehre Gottes und zur Freude der ganzen Gemeinde den Dienst am Altar zu verrichten. Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Eltern der Ministranten, die diesen wichti-gen Dienst unterstützen. Danken möchte ich auch den Messdiener-Leitern, die die Vorbereitung auf den Altardienst übernommen haben.

Besonders gestaltete Gottesdienste im Advent

08.12., 17.00 Uhr Vorabendmesse in St. Maria, Hilfe der Christen, mit Musik für Orgel und Saxophon (Birgit Riepe)

09.12., 11.30 Uhr Hochamt in St. Antonius – Orgel plus Sopran (Elisa Rabanus)

12.12., 18.30 Uhr Ruhepunkt - Ökumenischer Evensong in St. Antonius mit dem Jungen Chor

15.12., 18.15 Uhr Vorabendmesse in St. Benediktus mit gregorianischen Gesängen „schola gregoriana st. benedictus“

16.12., 11.30 Uhr Hochamt in St. Antonius mit gregorianischen Gesängen

22.12., 17.00 Uhr Vorabendmesse in St. Maria, Hilfe der Christen, mit Musik für Orgel, Blockflöte und Violoncello (Peter, Susanne und Amélie Zimmer)

23.12., 10.00 Uhr Familienmesse in St. Antonius mit dem Familienchor

            11.30 Uhr Hochamt in St. Antonius mit Musik für Orgel plus Flöte (Bettina Thomé)

Weihnachtsgeschenke

Sicherlich sind Sie schon auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken. Vielleicht stellen Sie sich die Frage, was man dem Geburtstagskind, das heißt demjenigen, dessen Geburt wir feiern, schenken können. Gerne gebe ich Ihnen einen Hinweis für ein passendes Geschenk! Adveniat, die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Lateinamerika und Ozeaniens, bietet hier eine gute Möglichkeit. Kindheit und Jugend enden in Lateinamerika häufig viel zu früh: Jugendliche müssen für das Überleben ihrer Familie arbeiten. Dabei träumen sie von einer guten Zukunft. Sie wollen zur Schule gehen, studieren und Verantwortung übernehmen – in Kirche und Gesellschaft. Mit der Weihnachtsaktion 2018 "Chancen geben - Jugend will Verantwortung" lenkt Adveniat mit der Kirche vor Ort die Aufmerksamkeit auf die Situation der benachteiligten Jugendlichen in Lateinamerika und der Karibik. Am Heiligen Abend und am 1. Weihnachtstag ist die Kollekte für Adveniat bestimmt.

Neue Bibelübersetzung

Mit dem 1. Adventsonntag begann das neue Kirchenjahr. Wir sind jetzt im Lesejahr C, aus dem Evangelium nach Lukas wird vorgetragen. Mit dem 1. Adventssonntag wurde die neue Bibelübersetzung in die Liturgie eingeführt. Zeitnah werden wir Flyer auslegen, die die Unterschiede zwischen der alten und der neuen Bibelübersetzung erklären. Bei der neuen Einheitsübersetzung wurden folgende Aspekte stärker berücksichtigt:

-          Eingang neuer Erkenntnisse der Bibelforschung

-          Erhaltung hebräischer und griechischer Sprachbilder

-          Weniger Erläuterungen

-          Der Gottesname im Alten Testament wurde vereinheitlicht

Grundsätzlich heißt es jetzt zu Beginn der Lesung „Schwestern und Brüder“ und zum Ende „Wort des lebendigen Gottes“, diese Eingang- und Schlussfor-mulierung ist jetzt in den Lektionaren verbindlich vermerkt.

In unseren drei Pfarrbüchereien in Oberkassel, Heerdt und Lörick können Sie die Heilige Schrift mit der neuen Einheitsübersetzung käuflich erwerben. Es macht Sinn, die aktuelle Bibelübersetzung zu Hause zu haben. Ebenfalls können Sie dort das Schott-Messbuch, Lesejahr C, bestellen.

Ihr Pastor Michael Dederichs

 

Download

Unsere kompletten Pfarrnachrichten inklusive Gottesdienstordnung können Sie hier herunterladen.

Priesternotruf

In dringenden priesterlichen Notfällen erreichen Sie einen Priester unter 0151 / 57 38 28 88