Kontakt

Katholische Kirchengemeinde
St. Antonius und Benediktus
Friesenstr. 81 40545 Düsseldorf T 0211 - 577 900-0 F 0211 - 577 900-20 pastoralbuero@santobene.de

Priesternotruf

In dringenden priesterlichen Notfällen (Krankensalbung, etc.) erreichen Sie einen Priester rund um die Uhr unter 0151-57382888

Hochzeit und Taufe

Wir freuen uns, wenn Sie sich in unseren Kirchen das Ja-Wort geben möchten und Ihre Kinder taufen lassen. Unter "Themen" -> "Sakramente" finden Sie wichtige Hinweise dazu. Eine Handreichung für Brautleute können Sie hier direkt herunterladen.

Wiedereintritt

Bitte treten Sie ein!

Hier finden Sie Informationen zum Wiedereintritt in die katholische Kirche.

Aktuelles

Bitte klicken Sie auf die Überschrift

Anmeldung zur Messe an Christi Himmelfahrt
Hier finden Sie den Link zur Anmeldung für die Messe.
Anmeldung zu den Gottesdiensten
Registrieren Sie sich für unsere Gottesdienste
Wortgottesdienst mit Msgr. Terboven in St. Antonius
Am 18.05.2021 findet ein Wortgottesdienst zum Thema "Einzigartig und hochaktuell - Das Johannesevangelium"? statt
Hygienebestimmungen in unseren Kirchen
Das Tragen medizinischer Masken im Gottesdienst ist verpflichtend,
Pastoralbüro
Das Pastoralbüro auf der Friesenstr. 81, ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und montags und donnerstags nachmittags von 14:30 - 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Mail: pastoralbuero@santobene.de
Erstkommunion in St. Maria, Hilfe der Christen
Am Samstag, 08.05.2021, feiern wir die Erstkommunion in St.Maria, Hilfe der Christen
köB St. Benediktus
Ausleihe mit click & collect möglich
Kleinkindergottesdienst
Hier finden Sie den Link zum Kleinkindergottesdient
Musikalischer Impuls
Musikalischen-Evangelien-Impuls zum 5. Ostersonntag von Peter Zimmer in der St. Benediktus-Kirche
Pfarrbrief per e-mail
Den wöchentlichen Pfarrbrief auch online erhalten
Kleiderkammer St. Antonius
Die Kleiderkammer muss leider bis auf Weiteres geschlossen bleiben.
Winterliche Orgelkonzerte auf den Sommer verschoben
Hier finden Sie den Link auf die Vorschau auf Youtube

Proklamandum zur aktuellen Situation in unserer Kirchengemeinde

BB

Liebe Gemeindemitglieder, 

wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, hat unser Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki Ihren Pfarrer Michael Dederichs bis auf weiteres von der öffentlichen Ausübung des Amtes als Pfarrer suspendiert. Das bedeutet auch, dass er keinerlei priesterlichen Aufgaben in der Pfarrgemeinde übernehmen darf. Durch die Veröffentlichung von alten Vorwürfen in aktuellen Medienberichten sind die Bedingungen für ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Pfarrer und Ihrer Pfarrgemeinde beeinträchtigt. 

 

Darüber hinaus erlangte Ende des Jahres 2020 die Stabsstelle Intervention des Erzbistums Köln neue Erkenntnisse zu einem Vorwurf aus dem Jahr 1995. Dementsprechend wurde eine neue kirchenrechtliche Voruntersuchung gemäß den Leitlinien der Deutschen Bischofskonferenz eröffnet. Im Januar 2021 erfolgte die Weitergabe des Falles an die zuständige Staatsanwaltschaft Düsseldorf, mit der Bitte um rechtliche Prüfung sowie die Einleitung der notwendigen Schritte. Die Staatsanwaltschaft hat diese Woche das Verfahren wegen Verjährung niedergeschlagen. Das kirchenrechtliche Verfahren wird nun fortgeführt. Pfarrer Dederichs bestreitet seinerseits den Vorwurf. Bis zum Abschluss der eingeleiteten Voruntersuchung dürfen keine Vorverurteilungen stattfinden; es gilt die Unschuldsvermutung.

 

Ich vermute, dass diese Nachricht für Sie erschütternd und belastend ist. Verunsicherung und ein tief greifender Vertrauensverlust können bleibende Spuren sein. Wir sind uns als Erzbistum unserer Verantwortung für alle von der jetzt eingetretenen Situation betroffenen Menschen einschließlich Ihrer Pfarrgemeinde sehr bewusst und nehmen sie ernst. Wir verbinden damit die Bitte, die unabhängige Voruntersuchung und das Ergebnis des Verfahrens abzuwarten. 

 

Wir dulden im Erzbistum keinerlei Form von sexualisierten Übergriffen und gehen entsprechenden Hinweisen und Verdachtsfällen konsequent nach. Betroffene und/oder Zeugen können sich jederzeit an die Ansprechpersonen des Erzbistums wenden, die für vertrauliche Gespräche und die Vermittlung von Hilfsangeboten zur Verfügung stehen; die Kontaktdaten sind auf der Internetseite des Erzbistums www.erzbistum-koeln.de angegeben. 

 

Dankenswerterweise hat sich auf Bitten des Erzbischofs Pfarrer Michael Berning bereit erklärt, Pfarrer Dederichs vorübergehend auf bestimmte Zeit zu vertreten. Als Pfarrverwalter leitet er während der Zeit der Suspendierung von Pfarrer Dederichs nun die Pfarrgemeinde. Pfarrer Berning ist leitender Pfarrer der Pfarrgemeinde Sankt Mauritius und Heilig Geist, Meerbusch-Büderich und wird die Aufgabe des Pfarrverwalters zusätzlich übernehmen. Er wird zeitnah zum Seelsorgeteam und den gewählten Gremien Kontakt aufnehmen. 

 

Ich darf Sie von Herzen bitten, trotz dieser schwierigen Situation weiterhin gemeinsam mit Pfarrer Berning und dem Seelsorgeteam das seelsorgliche Leben in Sankt Antonius und Benediktus zu verantworten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Pfarrer Mike Kolb

Leiter der Hauptabteilung Seelsorge-Personal im Generalvikariat

Zurück