Zum Inhalt springen

Adveniat-Kollekte:Flucht trennt. Hilfe verbindet

Adveniat denkt sich keine Projekte aus: Jedes einzelne ist eine Antwort auf die Anfrage einer Ordensschwester, eines Priesters oder engagierter Menschen vor Ort. Sie wissen, wo die Not am größten ist.
Aktionsplakat
Datum:
15. Dez. 2023
Von:
Christina Thal

Einer von fünf Migrantinnen und Migranten weltweit kommt aus Lateinamerika. Verfolgung, Gewalt und Hunger zwingen Menschen ihre Heimat zu verlassen. Familien werden auseinandergerissen. Flüchtende verlieren auf den gefährlichen Routen ihr Leben. Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat versorgt mit seinen Projektpartnerinnen und Projektpartnern vor Ort Flüchtende mit Lebensmitteln und Medikamenten, bietet in sicheren Unterkünften Schutz und ermöglicht mit Ausbildungsprojekten die Chance auf einen Neuanfang.

Adveniat Weihnachtsaktion 2023

Schwerpunktländer sind Kolumbien, Panama und Guatemala, anhand welcher die unterschiedlichen Aspekte von Flüchtlingshilfe dargestellt werden. Die Eröffnung der bundesweiten Adveniat-Weihnachtsaktion findet am 1. Advent, dem 3. Dezember 2023, im Bistum Erfurt statt. Die Weihnachtskollekte am 24. Und 25. Dezember in allen katholischen Kirchen Deutschlands ist für Adveniat und die Hilfe für die Menschen in Lateinamerika und der Karibik bestimmt. 

Bitte unterstützen Sie diese Arbeit!

Jeder Beitrag zählt, und gemeinsam können wir Großes erreichen. Lassen Sie uns in dieser festlichen Zeit die Werte von Nächstenliebe und Solidarität hochhalten und gemeinsam Licht in die Dunkelheit bringen.
Spendenkonto: Bank im Bistum Essen | IBAN: DE03 3606 0295 0000 0173 45 | www.adveniat.de/spenden